(0 53 21) 6 19 67 Försterwiese 13a, 38642 Goslar

Die Sportklause Oker

Herzlich willkommen ...

auf der Website der Gaststätte "Sportklause" in Goslar-Oker.
Bitte informieren Sie sich auf den weiteren Seiten u. a. über unsere reichhaltige Speisekarte gutbürgerlicher Küche und diverse Buffet-/Menüvorschläge.

Neue Öffnungszeiten

Liebe Gäste,

wir öffnen ab dem 03. Juni´21 wieder.

Wir sind zu unseren Öffnungszeiten wieder für Sie da!!!

Mittwoch – Freitag
ab 17.00 Uhr
Samstag + Sonntag
10.00 – 14.00 Uhr
ab 17.00 Uhr

Bei Veranstaltungen durchgehend geöffnet.

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir bitten um Verständnis.
Ihre Familie Hundertmark

Angebot ab 01.04.2021

Hygienekonzept (neu)

Hygienekonzept

. Es dürfen nur max. 50 % der vor der Corona bedingten Schließung vorhandenen Sitzkapazitäten im Betrieb gleichzeitig belegt werden.

. Im Gastraum sind Tische in einem Mindestabstand von 2 m anzuordnen.

. Die Gäste sind angehalten, im Vorhinein zu reservieren.

. Mund-Nasen-Schutz ist für das Servicepersonal verpflichtend, für Gäste bis an den Tisch.

. Betreiber und Kunden sind verpflichtet, darauf zu achten, dass jederzeit ein Abstand von 1,50 m zwischen Kunden, für die die aktuellen Kontaktbeschränkungen gelten, eingehalten werden.

. Keine Gegenstände zur gemeinsamen Nutzung auf den Tischen (keine Speisekarten, Gewürzständer, Flyer etc.).

. Die Betreiberin oder der Betreiber der Einrichtung nach Satz 1 hat sicherzustellen, dass jeder Gast zu jedem anderen Gast, soweit dieser nicht zum eigenen oder zu einem weiteren Hausstand oder zu einer gemeinsamen Gruppe von Gästen von nicht mehr als 10 Personen gehört, jederzeit einen Abstand von mind. 1,50 m einhält.

. Die Betreiberin oder der Betreiber hat zudem sicherzustellen, dass die jeweils dienstleistende Person während der Arbeit eine Mund-Nasen-Bedeckung nach § 9 Abs. 2 trägt und für den Gast die Möglichkeit der Händereinigung besteht.

. Die Betreiberin oder der Betreiber ist verpflichtet, den Familiennamen, den Vornamen, die vollständige Anschrift und eine Telefonnummer jedes Gastes sowie den Zeitpunkt des Betretens und Verlassens der Einrichtung zu dokumentieren, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann.

. Andernfalls darf der Gast nicht bedient werden.

. Gehören Gäste demselben Hausstand an, so ist die Dokumentation der Daten eines Gastes ausreichend.

. Die Dokumentation ist für die Dauer von 3 Wochen nach dem Besuch aufzubewahren und dem zuständigen Gesundheitsamt auf Verlangen vorzulegen.

. Spätestens einen Monat nach dem Besuch des Gastes sind die Daten zu löschen.

. Die Gäste sind über den betrieblichen Infektionsschutz und das angewendete Hygienekonzept per Aushang zu informieren.

. Sperrstunde ist 23.00 Uhr.

. Voll Geimpfte (14 Tage nach der 2. Impfung) und Genesene müssen den Impfpass bzw. ein Schreiben vom zuständigen Gesundheitsamt dem Betreiber vorlegen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Haftungsausschluss.